• Stadtteilverein Wieblingen e.V.
  • Stadtteilverein Wieblingen e.V.
  • Stadtteilverein Wieblingen e.V.
  • Stadtteilverein Wieblingen e.V.
  • Stadtteilverein Wieblingen e.V.
  • Stadtteilverein Wieblingen e.V.

Aktuelles


Wieblinger Anzeiger

Der neue Wieblinger Anzeiger ist da. Sie können die Ausgabe Nr. 13 hier herunterladen, oder an den bekannten Stellen (z.B. am Alten Rathaus) abholen.


Wieblinger Kalender

Wie schon in den vergangenen Jahren haben fleißige Fotografinnen Bilder ausgesucht und zu einem Jahreskalender zusammengestellt. Dieser ist bei LOB - Liane Opitz Bücher und bei Schreibwaren Appel zum Preis von € 6,00 erhältlich. Der Erlös aus dem Verkauf wird an den Verein "Aids & Kinder gespendet.


Spende für "Frühstück im Winter"

Vom 22.11.-26.11.2021 fand das „Frühstück im Winter“ für Bedürftige im Gemeindehaus der ev. Kreuzgemeinde in Wieblingen statt. Dieses wird alljährlich ökumenisch von Ehrenamtlichen der katholischen Gemeinde St. Bartholomäus und der evangelischen Kreuzgemeinde organisiert und durchgeführt. Wie bereits 2020 wurde auch dieses Jahr das Essen coronabedingt wieder eingepackt und an der Tür des Gemeindehauses an die wartenden Gäste ausgegeben. Nach Mitteilung von Ute Neureuther, die täglich als Helferin vor Ort war, wurden täglich zwischen 20 und 30 Gäste mit einer Mahlzeit versorgt.

Der Stadtteilverein begrüßt es, dass es auch in diesen Zeiten Menschen gibt, die sich um das Wohl anderer kümmern, denen es schlechter geht, und hat daher das Projekt mit einer Spende unterstützt.


Martinszug umgekehrt

Ein umgekehrter Martinszug ? Was bedeutet das ?

Nun, es ist ganz einfach: Am eigentlichen Umzug beteiligen sich nur St. Martin auf dem Pferd, eine Kapelle, die Martinslieder spielt und einige fleißige Helfer, die Martinsmännchen verteilen. Das mit dem Verteilen funktioniert so: Die Kinder stehen mit ihren Laternen am Straßenrand, beobachten das Pferd mit dem St. Martin und singen die Lieder, die von der Kapelle gespielt werden. Dann bekommt jedes Kind ein Martinsmännchen überreicht.

Und so fand der Zug statt


Mobilitätslösung Neuenheimer Feld

Hier können Sie den Kommentar des Stadtteilvereins zu den beiden Entwürfen der Planungsbüros zur Mobilität im Neuenheimer Feld einsehen.


Jahreshauptversammlung 2021

Im vergangenen Jahr fiel die geplante Jahreshauptversammlung aus . Corona lies nicht zu, dass sich Personen aus mehreren Haushalten in der Sporthalle der Fröbelschule trafen.

Doch in diesem Jahr klappte es: Am Dienstag, den 7. September waren 57 Mitglieder des Stadtteilvereins in die Fröbelhalle gekommen.

Wenn Sie einen ausführlichen Bericht lesen wollen, klicken Sie <hier>

Wenn Sie Bilder von der Versammlung sehen wollen, klicken Sie auf das Bild

 


Vandalen am Gänsebrunnen

Was muss es doch für hirnlose Vandalen geben !

Gerade waren wir dabei, den Gänsebrunnen wieder in Ordnung zu bringen, da folgte der Schock: Am Sonntag, den 9. Mai rissen Unbekannte alle kleinen Bronzefiguren ab und nahmen sie mit. Es handelt sich dabei um eine Gans, einen Fisch und einen Frosch. Der Frosch war zusätzlich an den Wasserkreislauf des Brunnens angeschlossen. Die Jugendlichen wurden bei ihrer Tat beobachtet und von zufällig vorbeikommenden Passanten fotografiert; wir werden bei der Polizei Anzeige erstatten. Einer der Jugendlichen hält noch den Fisch in der Hand.

© Stadtteilverein-wieblingen.de 1977 -  2022